Freitag, 31. Januar 2014

Führungen machen Spass!

smh - Zur Zeit ist Hochsaison bei den Führungen. Wir hatten im Januar bereits zwei 3. Klassen da, dann eine Gruppe Jugendlicher, und heute waren es Kleinkinder mit ihren Müttern aus dem Projekt Schrittweise. Bis Ende März sind bereits vier weitere Führungen geplant.

Wir freuen uns immer sehr über Anfragen für Führungen, weil wir unsere Abteilung gerne zeigen. Die Führungen finden in den allermeisten Fällen ausserhalb der Öffnungszeiten statt, aus Platzgründen, und auch, damit wir unsere Ruhe haben.

Zur Zeit ist der Ablauf sehr einfach gehalten: Eine Einführung in die Angebote und Regeln, dann werden ein paar passende Bücher vorgestellt, evtl. wird etwas vorgelesen, und dann die effektive Führung durch den Raum. Meist sind die Kinder dann schon so "gluschtig", dass wir den Rundgang sehr kurz halten müssen.

Für eine Führung haben wir im Vorfeld einigen Aufwand betrieben, und anhand einer Liste eine Auswahl von Tiersachbüchern zusammen gestellt, weil die Kinder entsprechende Vorträge halten mussten. Als Dankeschön haben wir einen wunderschönen Strauss von Dankeskarten erhalten. Mit Zeichnungen und kurzen Texten von jedem einzelnen Kind!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen