Donnerstag, 22. Oktober 2015

Luana schreibt: Praktika im Rahmen der Ausbildung


Da die Ausbildung als Fachfrau/mann Information und Dokumentation Praktika in einer Dokumentationsstelle und in einem Archiv beinhaltet, durfte auch ich in zwei andere Betriebe gehen:


 Mein erstes Praktikum absolvierte ich im Swiss TPH (Schweizerisches Tropen- und Public Health-Institut). Ich war zwar nur vom 04.-27. März 2015 in der Dokumentationsstelle, jedoch waren die Mitarbeiter sehr nett und hilfsbereit, sodass ich mich schnell ins Team einlebte.

Meine Arbeiten reichten vom Zeitschriften bearbeiten über Katalogisieren und Artikel recherchieren.





Archiv der Stadt FreiburgMein zweites Praktikum abslovierte ich im StAF (Staatsarchiv Friburg/Archives de l'État Fribourg). Ich war vom 01. April bis und mit dem 30. Juni 2015 im Archiv, auch hier wurde ich trotz der Zweisprachigkeit und meiner anfänglichen Zurückhaltung mit dem Französischen herzlich aufgenommen und gleich in das Team integriert.

Ich arbeitete vorwiegend mit Strafakten; bearbeitete sie am Computer, packte sie in Archivschachteln und schrieb die Signatur darauf. Später durfte ich auch noch die Etiketten schreiben und diese auf die Schachteln kleben.
Ich hatte das grosse Glück, während der Museumsnacht mithelfen zu dürfen. Es war eine ganz andere, spezielle Erfahrung die ich nie vergessen werde.


Alles in allem muss ich sagen, dass ich sehr viele neue Erfahrungen machen durfte und ich bin dankbar, dass ich in so tollen Betrieben arbeiten durfte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen