Dienstag, 2. Mai 2017

Mit dem gelben Unterseeboot und den Siebensachen ab ins Pfefferland!

 
smh - Alle zwei Jahre findet in Solothurn die Kulturnacht statt. Auch diesmal war die Zentralbibliothek wieder mit einem vielseitigen Programm daran beteiligt. Für Kinder und Familien haben wir Musiker und Kinderbuchautor Bruno Hächler eingeladen.
 
 
Im ersten Teil seines Auftritts sang er - zum Teil gemeinsam mit dem Publikum - seine grössten Hits: von Schnecken und Wochentagen, vom See-Elefanten und dem Pfefferland. Und er erzählte aus dem bezaubernden Bilderbuch „Herr Blume ist glücklich“.
Im zweiten Teil für etwas grössere Kinder las er aus seinem Buch „Finn und das gelbe Unterseeboot“. Und da der junge Held dieser Geschichte – genau wie Bruno Hächler selbst – ein grosser Beatles-Fan ist, kam natürlich auch hier die Musik nicht zu kurz. 
 
 
Autogramme für die jüngsten Fans ;-)

Die Bücher und CDs von Bruno Hächler gibt's in der Kijubi

Fotos: Stephan Rohrer und smh

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen