Donnerstag, 24. August 2017

Jessica empfiehlt: Fussball-Bücher


Fussball Haie - Torwart vermisst! (Band 7)
Zachi, der Torwart der Fußball-Haie, hält plötzlich keinen Ball mehr und verschwindet einfach mitten im Training! Irgendetwas stimmt nicht mit ihm, da sind sich Pedro und die anderen sicher. Heimlich verfolgen sie Zachi, um herauszufinden, was vor sich geht. Doch was sie entdecken, verschlägt den Jungs die Sprache: Zachi fährt extra durch halb Berlin, um bei einer anderen Mannschaft zu kicken! Will er die Fußball-Haie etwa verlassen? Doch dann stellt sich heraus, dass sich Zachis Eltern trennen wollen und Zachi mit seiner Mutter nach Friedrichshain ziehen soll. Der Grund des ganzen Schlamassels ist, dass Zachis Vater im Schichtdienst arbeitet und so kaum Zeit für die Familie hat. Also sprechen die „Fußball-Haie“ mit dem Chef von Zachis Vater, aber ohne Erfolg. Also muss man sich schon nach einem neuen Torwart umsehen. Das Spiel gegen den Savignyplatz soll Zachis Abschiedsspiel werden, doch dann kommt alles ganz anders.


Fussball Haie heisst eine Bücher-Reihe mit 10 Bänden. Band 7 hat 88 Seiten und viele Illustrationen. Der Text ist recht gross geschrieben, daher können es schon 3-4 Klässler/innen lesen. Am Schluss von jedem Band hat es ein Leserätsel zum gelesenen Band. Dieses Buch ist auf Antolin.




Bildergebnis für Fussball Haie - Torwart vermisst Band 7
Die Reihe Fussball Haie wird von Andreas Schlüter
und Irene Margil geschrieben. 

Fussball und sonst gar nichts!
Der zehnjährige Niklas spielt in der D-Jugendmannschaft. Aber wenn es wirklich um etwas geht, dann sitzt er meist nur auf der Ersatzbank. Raufuss, ein Gummi-Gecko, ist sein Glücksbringer. So wie ein Gecko an der Wand klebt, würde ihm der Ball an den Füßen haften - bis er ihn im gegnerischen Tor versenkt hat.

Endlich kann er spielen! Beim nächsten Freundschaftsspiel der D-Jugend sitzt er nicht länger auf der Ersatzbank. Niklas wird gegen Freddy, den selbsternannten Ballkünstler der Jungenmannschaft, eingewechselt. Doch der ist darüber gar nicht begeistert. Niklas muss seine neue Position hart verteidigen. Den Höhepunkt bildet ein großes Pokalspiel. Die Siegermannschaft darf beim DFB-Länderspiel: Deutschland gegen Italien das Vorspiel bestreiten - vor den ganz großen Fußballstars! Ob es Niklas mit seiner Mannschaft dorthin schafft?

Das Buch hat 206 Seiten, ist nur leicht illustriert, der Text ist mittelgross geschrieben, ist für etwas Ältere oder für solche die schon recht gut lesen können. Das Buch ist auch auf Antolin.


Bildergebnis für Fussball und sonst gar nichts
Dieses Buch wird vom gleichen Autorenteam wie die
Fussball-Haie geschrieben und zwar von:
Andreas Schlüter, Irene Margil.

Fortuna Girls – Das spiel beginnt! (Band 1)
Felicitas will Profifussballerin werden, aber in ihrer neuen Heimatstadt findet sie kein Mädchen-Team. Nur ein hochnäsiges Jungen-Team das "Unbeatables" heisst. Sie halten nichts davon, dass Felicitas Fussball spielt. Kurzerhand beschliesst sie, selbst mit Mädchen aus ihrer Klasse eine eigene Mannschaft zusammenzustellen. Gemeinsam wollen sie die Jungsmannschaft Unbeatables besiegen, da diese nicht gerade über eine Mädchenmannschaft jubeln.
Schaffen es die Fortuna Girls, die „unschlagbaren“ Jungs vom Thron zu stossen?


In "Fortuna Girls" geht es nicht nur um Fussball, sondern auch um Freundschaft.
Dieses Buch ist Band 1 der Bücherreihe Fortuna Girls, die insgesamt 3 Bände hat. Es hat 158 Seiten, der Text ist für 10-12 Jährige, es hat ausreichende Illustrationen und ist auch auf Antolin zu finden.
Bildergebnis für Fortuna Girls – Das spiel beginnt Band 1
Die Reihe Fortuna-Girls wird von Peter Grossmann
 und Nia Künzer geschrieben.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen