Montag, 21. August 2017

Saison der Schenkungen


smh - Im Moment werden wir von Schenkungen geradezu überhäuft. In der Kijubi sind wir recht offen für die Annahme von gut erhaltenen Kinder- und Jugendbüchern. Manchmal können so defekte Exemplare ersetzt oder unvollständige Reihen ergänzt werden. Was wir nicht selber brauchen, verkaufen wir in der Franken-Kiste oder geben wir an Bücherschränke und Institutionen weiter.

Meist werden die Schenkungen von Erwachsenen gebracht: von den Eltern der Kinder, die aus den Büchern "herausgewachsen" sind, oder von jungen Frauen, die für ihre Mädchenbücher einen guten Platz suchen. Diesen Samstag erhielten wir eine besonders rührige Schenkung von einem 9jährigen Jungen. Er kam zur Theke und fragte: "Kann ich Ihnen diese Bücher schenken?" Sehr gerne werden wir die beiden Hexe Lilli Bände in unseren Bestand aufnehmen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen